angeliquelivingantik_wandheizung
BAUEN-SANIEREN,  NATÜRLICH

Wohlfühlklima mit Wandheizung im Altbau

Zugig, kalt und feucht muss ein Altbau nicht sein. Da gibt es eine Reihe von Maßnahmen, die jeweils auf das Gebäude angepasst, umgesetzt werden können. Und da meine ich nicht die üblichen Sanierungen mit alles abdichten, unüberlegt dämmen und absperren. Viele Sanierungen werden wie ein Neubau behandelt. Diese Vorgehensweise rächt sich unmittelbar und die Gebäudesubstanz nimmt Schaden. Die Bewohner befinden sich sehr schnell in einer für den Menschen gesundsheitsgefährdeten Umgebung wieder. Für meinen Altbau habe ich schon einige bauliche Schritte zur Verbesserung durchgeführt. Und auch hier am Blog beschrieben.

Sehr ausführliche Beiträge über die Dämmung mit ökologischen Materialien findest du in diesem Beitrag „ökologische Dämmstoffe für die Sanierung“. Oder weniger ökologisch dafür sehr wichtig bei drückendem Hangwasser dieser Beitrag „Kellerwand abdichten und dämmen“. Und ein weiterer wesentlicher Teil für ein Wohlfühlklima im Wohnraum ist die Wandheizung. Denn am Ende soll es in meinem Traumhaus gemütlich, behaglich, trocken und warm sein. Ganz egal ob du ein neues Haus baust oder einen Altbau sanierst. Gesund Wohnen ist für mich ein erklärtes Ziel. Das sollte es für dich als verantwortungsvoller BauherrIn auch sein. Die Wandheizung ist ein Bestandteil davon.

Fußbodenheizung ist ja mittlerweile Standard im modernen Wohnbau. Aber warum findet die Wandheizung nicht den gleichen Anklang? Diese Frage muss ich unbeantwortet lassen. Und ich kann dir gleich verraten, dass ich keine Freundin von der uneingeschränkten Verwendung von Fußbodenheizung bin. Im Gegensatz aber eine starke Befürworterin der Wandheizung. Wenn gleich ich auch Fußbodenheizung in ausgewählten Bereichen im Haus verbaut habe.

angeliquelivingantik_wandheizung
Wandheizung auf Ziegelwand

Was erwartet dich in diesem Beitrag

  • Was trägt die Wandheizung zum gesunden Wohnraum bei
  • Wandheizung und die Raumgestaltung
  • Nachteile der Wandheizung
  • Feuchtigkeit in alten Mauern
  • Wandheizung und Energieverluste
  • Praxistipp Wandheizung in Kombination mit Sonnenkollektoren
  • Einfache Hüllflächentemperierung
  • Wo habe ich eine Wandheizung installiert?
  • ausführender Professionist für die Wandheizung

Was trägt die Wandheizung zum gesunden Wohnraum bei?

Geringere Konvektion: Durch die Wandheizung erhältst du eine gleichmäßige Temperierung der Gebäudehülle. Und in weiterer Folge viel weniger Konvektion. Weniger Luftbewegung bedeutet weniger Staubaufwirbelung im Raum. Und weniger Staub in der Raumluft ist gesünder.

Vorlauftemperatur: Bei konventionellen, punktuell angebrachten Heizkörpern benötigst du eine höhere Vorlauftemperatur. Die durch den Heizkörper strömende Luft wird erhitzt und wärmt den Raum. Die Wände dagegen sind kühl. Es entsteht automatisch ein unangenehmes Raumgefühl durch das Temperaturgefälle und die starke Luftbewegung. Zudem wird Staub aufgewirbelt.

Geringere Raumtemperatur: Zusätzlich benötigst du bei einer Wandheizung für das gleiche Wärmeempfinden eine geringere Raumtemperatur (1-2°C weniger). Das wirkt sich dann auf die Heizkosten aus. Auch das gesamte System mit der Heizquelle Stückholzkessel in Kombination mit Sonnenkollektoren und Pufferspeicher funktioniert effektiver, wenn geringere Vorlauftemperaturen verwendet werden.

Geringeres Schimmelrisiko: Die Wandheizung funktioniert über Wärmestrahlung. Die gleichmäßig warmen Wände erwärmen den Raum. Es entsteht kein unangenehmes Temperaturgefälle im Raum. Durch die warmen Wände besteht praktisch keine Schimmelgefahr. Denn Schimmel entsteht wenn vermehrt feuchte warme Luft an kalten Wänden kondensiert. Zusammenhänge zu Krankheiten wie zum Beispiel Asthma können hergestellt werden. Durch dichte Wohnräume wird die Raumluft dann zu feucht. Und parallel dazu steigt auch die Anzahl der Keime in der Luft. Ein weiteres gesundheitliches Risiko welches ich jedenfalls vermeiden möchte.

Wärmestrahlung: Der Mensch ist auf Wärmestrahlung angepasst. Im ursprünglichen Sinn ist der Mensch auf die Sonnenstrahlung ausgerichtet. Deshalb empfinden wir die Strahlungsheizung als besonders angenehm. Und fühlen uns in der moderaten Sonne wohl.

Je geringer der Temperaturunterschied der Wand zur Raumtemperatur ist je angenehmer ist es für uns Menschen im Raum. Die Abstrahlung der Fußbodenheizung von unten nach oben wird als weniger angenehm empfunden.

Wandheizung ist Strahlungsheizung, Bauteilheizung, Hüllflächentemperierung oder durch noch weitere Begriffe bekannt. Schon die Römer hatten Strahlungswärme und eine sogenannte
Hypokausten – Heizung.

angeliquelivingantik

Wandheizung und die Raumgestaltung

Die Wandheizung selber ist unsichtbar und trägt nichts zur Gestaltung bei. Jedoch bedarf es dennoch einer Berücksichtigung. Denn schwere Einbaumöbel vor der Wand zu platzieren ist nicht sinnvoll und schränkt die Wirksamkeit ein. Offene Regale und lose kleinere Möbel mit Abstand zur Wand sind kein Problem. Aber das ist grundsätzlich auch bei Heizkörpern gleich. Wandmontagen bei Bilder oder Sockelleisten können mit Wandheizung zur Herausforderung werden. Fotos und die Berücksichtigung bei der Verlegung können helfen eine Beschädigung durch anbohren der Leitungen zu verhindern. Im Nachhinein sind eine Wärmebildkamera oder andere Hilfsmittel sehr hilfreich um die genaue Position der Leitungen zu finden.

Der größte optische Vorteil ist natürlich bei Fußbodenheizung und Wandheizung, dass keine Heizkörper notwendig sind. Klar gibt es auch schöne Ausführung und besonders alte Heizkörper mit besonderen Details. Jedoch die Reinigung ist in allen Fällen gleich aufwändig und zählt echt nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen.

angeliquelivingantik Wandheizung im Wohnzimmer
Wandheizung im Wohnzimmer

Nachteile der Wandheizung

träges Heizungssystem: Die Wandheizung ist ein träges Heizungssystem und sollte im Dauerbetrieb betrieben werden. Eine Nachtabsenkung ist nicht sinnvoll. Darüber hinaus ist eine Nachtabsenkung auch
energietechnisch in gedämmten Häusern nicht empfehlenswert. Weil die Erhaltung der gleichmäßigen Temperatur weniger Energie benötigt als die Aufheizung eines größeren Temperaturunterschiedes in kürzerer Zeit. Schnelle Geschwindigkeitswechsel beim Auto erfordern auch mehr Energiezufuhr. Zudem erfolgt die Nachtabsenkung genau in der Nacht, wo eigentlich der kühlere Zeitraum am Tag ist. Durch den Verzicht auf die Nachtabsenkung kannst du bist zu 30% an Energiekosten sparen.

tiefe Eingriffe in die Bausubstanz: Die Installierung einer Wandheizung bedeutet einen großen Eingriff in die Bausubstanz. Es müssen Schlitze für die Leitungen ausgebildet werden. Am Einfachsten erfolgt die Anbringung einer Wandheizung im Zuge einer Kernsanierung. In meinem Fall haben wir die Innendämmung der Außenwände abgenommen. Und haben dann auf den rohen Ziegel die Rohre verlegt. Eine neue Putzoberfläche war ohnehin notwendig und somit ein Leichtes die Rohre der Heizung unter den Putz zu verlegen.

Der Pionier der Strahlungsheizung ist zum Beispiel Alfred Eisenschink „Falsch geheizt ist halb gestorben“ oder „Die krankmachende Ökofalle in unseren Häusern“ Lesetipp für lange Winterabende.

angeliquelivingantik

Wandheizung benötigt Masse: Wandheizung funktioniert am Effektivsten wenn sie direkt unterhalb der Wandoberfläche im Putz verlegt und eingeputzt ist. Je mehr Masse vorhanden, je mehr kann die Speicherfähigkeit genützt werden.

Feuchtigkeit in alten Mauern

Eventuelle Restfeuchtigkeit in den Mauern trocknet mit Hilfe der Wandheizung über den Raum ab. Wichtig dafür ist eine konsequent diffusionsoffene Bauweise und eine kontinuierlich laufende Heizung. Wenn notwendig auch im Sommer. Denn gerade in den Sommermonaten ist kann feuchte warme Luft an alten, dicken kalten Steinmauern kondensieren und Schimmel verursachen.

Wandheizung und Energieverluste

Durch die Wandheizung reduzieren sich die Energieverluste. Weil im Gegensatz die Konvektoren Luft erwärmen und die umgebenden Flächen kalt bleiben. Bei einem Luftwechsel, zum Beispiel Lüften wird die warme Luft getauscht um Feuchte durch z.B. Atemluft abzutransportieren. Dabei geht mehr Wärme verloren als bei der Strahlungsheizung. Da sind die Wände nach dem Lüften immer noch warm.

Bei Strahlungsheizung entsteht weniger Luftdruck, d.h. durch Fugenundichtigkeit wird weniger Luft nach außen gedrückt. Bei Konvektorheizung entsteht durch die Luftbewegung mehr Druck welcher bei eventuellen Fugen nach außen drängt.

Und nach dem für das Wohlflühlklima bei Bauteilheizung weniger Raumtermperatur notwendig wird ebefalls Energie eingespart. Deshalb ist bei undichten Fenstern eine Wandheizung effektiver als Heizkörper.

Praxistipp Wandheizung in Kombination mit Sonnenkollektoren

Die Kombination ist sinnvoll auf Grund der niederen Vorlauftemperatur, welche für die Wandheizung benötigt wird. In kritischen Räumen, wie im Badezimmer oder in bewohnten Kellerräumen kann ganz einfach im Sommer durchgeheizt werden. Es entstehen außer der Bereitstellung der Pumpenleistung keine zusätzlichen laufenden Kosten. Und die Gefahr, dass Schimmel im Bad oder in Kellerräumen mit erdberührendem Mauerwerk durch Kondensat der feuchten Sommerluft entsteht, wird verhindert.

Einfache Hüllflächentemperierung

Als Alternative ist eine Art Sockelheizung eine gute und einfach Möglichkeit der Temperierung von der Außenwand. Es sind zum Beispiel einfach offene Heizungsrohre im Sockelbereich. Ohne großen Eingriff in die bestehende Bausubstanz kann ein entscheidender Schritt zum behaglichen Wohnraum gemacht werden. Und die Bausubstanz geschützt werden.

Hüllflächentermperierung
Hüllflächentemperierung als erste Maßnahme
Wo habe ich eine Wandheizung installiert?

In allen neu verputzten Räumen an der Außenwand. Küche, Schlafzimmer und Badezimmer sowie im Erdgeschoss/Keller im Wellnessbereich. Im Neu angebauten Zubau in Holzbaubauweise ist die Wandheizung an der Innenwand. Weil die Außenwände fast durchgehend Fenster mit südlicher und westlicher Ausrichtung aufweisen. Die Ausrichtung ist auch wesentlich für die Nutzung der Sonnenenergie. Siehe auch meinen Beitrag „Kastenfenster eine sinnvolle Alternative“ Diese bestehende, ehemalige Außenwand ist jetzt durch den Zubau zentral in der Hausmitte. Und mit 30cm Mauerstärke ist diese Wand ein guter Speicher an zentraler Position. Unterhalb der bodentiefen Fenster ist ein Streifen Fußbodenheizung als zusätzliche Wärmequelle.

angeliquelivingantik Wandheizung mit Lehm verputzen
Wandheizung mit Lehm verputzen
Wie habe ich die Wandheizung installiert?

Auf die rohe Ziegelwand montierten wir Schienen. In diese Schienen wurden die Metall-Verbundrohre (Dm. 14mm) hineingedrückt. Die gleichen Rohre wurden auch für die Fußbodenheizung verwendet. Wenn es für ein Material mehrere Verwendungen auf der Baustelle gibt ist es immer ein Vorteil. Weniger Restmaterial und größere Bezugsmenge senkt den Preis. Diese Methode der Montage ist sehr einfach. Aber hinsichtlich der Materialwahl aus meiner Sicht nicht ganz optimal. Du könntest die Wandheizungsrohre auch aus Kupferrohren bauen. Weg der guten Qualität und Reparaturfähigkeit würde ich Kupfer vorziehen. Die Installation ist etwas aufwändiger. Es gibt auch noch fertige oder halbfertige Module von verschiedenen Herstellern. Es ist nicht unbedingt notwendig diese Systeme zu verwenden. Vorgefertigte Elemente sind meist teurer als das Material selber.

Die Rohre sind wassergeführt und an die Zentralheizung mit einem eigenen Heizungskreislauf angeschlossen. Eigentlich gleich wie bei der Fußbodenheizung auch. Nach der Verlegung wurden die Rohre der Wandheizung ganz einfach in meinem Fall mit Lehm verputzt. Es ist dafür eine größere Putzdicke und demnach mehr Material notwendig. Einerseits verursacht das Mehrkosten, andererseits ist aber Speichermasse und die Vorteile vom Lehm können bei größerer Materialdicke besser genutzt werden.

angeliquelivingantik Wandheizung mit Lehm Grobputz
Wandheizung mit Lehm Grobputz
ausführender Professionist für die Wandheizung

Heizungsinstallteur aus dem Nachbarort. Regionale Handwerker sind wirklich wichtig, vor allem bei einem so wichtigen Bauteil, wie die Heizung. Wählt einen Installateur aus, der Erfahrung mit Wandheizung hat. Vor allem auch mit der Dimensionierung. Unser Wohnzimmer hat eine Höhe von 4,5 m und nur auf einer Wand die Heizung. Weil sich an 2 Seiten ausschließlich Glasflächen befinden. Reicht die Wandheizung oder nicht, dass sollte der Installateur kompetent beantworten können und nicht aus Angst mit Nein beantworten müssen.

Wenn du einmal die gleichmäßige Wärme einer Strahlungsheizung erlebt hast, möchtest du nie wieder Heizkörper an der Wand. Das garantiere ich dir. Ich hoffe dir fällt es jetzt am Ende des Beitrages genauso schwer zu verstehen, warum die Wandheizung ein Nischendasein führt.

Herzlichen Dank für deine Zeit hier auf meinem Blog. Wenn dir mein Beitrag gefallen hat, empfehle angeliquelivingantik gerne weiter.

alles liebe angelique


Subscribe to our newsletter!

4 Comments

  • Annette Dr. Pitzer

    Liebe Angelika,
    ein wichtiges Thema die Feuchtigkeit im Mauerwerk. Ganz logisch, dass sich für dieses Problem eine Wandheizung super eignet. Die Fußbodenheizung an der Wand. Wärme die aus der Wand abstrahlt fühlt sich sicherlich super an.
    Alles Liebe
    Annette

    • angelique

      Liebe Annette,
      es ist wirklich ein ganz anderes Raumgefühl, wenn die Wände warm sind. Und die Konvektion in der Luft geringer ist.
      Vielen Dank für deinen Kommentar.
      alles liebe angelique

  • Denise

    Von einer Wandheizung habe ich ehrlich gesagt noch nie gehört und war bewusst auch nie bei jemanden, der eine Wandheizung hat. Aber ich fände es allein schon toll, nicht mehr die klobigen heizkörper an der Wand zu haben. Ich stelle es mir allerdings schwierig vor, den richtigen handwerker zu finden. Hätte unser Architekt damals nicht eingegriffen, hätten wir in unserer Küche einen völlig überdimensionierten Heizkörper gehabt, obwohl jetzt ein kleinerer auch perfekt heizt. In ein paar Jahren würden wir auch gerne ein Haus bauen/kaufen, aber ich habe echt einen heidenrespekt davor, von all diesen Dingen keine Ahnung zu haben.
    LG Denise

    • angelique

      Liebe Denise,
      deshalb habe ich diesen Beitrag geschrieben, weil tatsächlich die Wandheizung einen Nischendasein führt. Ohne Heizkörper ist toll, den zu putzen ist für mich ein Alptraum und optisch sind sie meist auch keine Augenweide. Mut, Hausverstand und Information, dann hast schon die halbe Miete für die Auswahl der richtigen Menschen, die dich auf dem Weg zum Eigenheim unterstützen. Ich wünsche dir alles Gute für deinen Traum vom Haus. Kannst mir gerne auch Fragen stellen.
      alles liebe angelique

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.