angeliquelivingantik_gartenstuhl_selbermachen_adirondack_chair
NATÜRLICH,  SELBERMACHEN

Adirondack Chair-Gartenstuhl selber bauen

Die Gartensaison steht in den Startlöchern und zum Planen und Werkeln zu Hause bleibt momentan auch genügend Zeit übrig. Daher habe ich einen Tipp, wie du relativ einfach einen Gartenstuhl aus Holz selber bauen kannst. Es sind nicht viele Dinge notwendig. Wenn du am Haus schon viel selber gemacht hast, ist das benötigte Werkzeug bestimmt in deiner Garage oder in deinem Schuppen vorhanden. Und das notwendige handwerkliche Geschick hast du dir schon beim Hausbau angeeignet. Der Gartenstuhl ist quasi eine Importidee aus Übersee. Aber wenn sie gut ist, kann es gern von Amerika sein. Für mich das Land für Freiheit und unendliche Weiten in der Natur. Und auch der Gartenstuhl ist das Symbol für die Erholung in der Natur. Ich würde sagen, der Gartensessel ist wie geschaffen für mich.

angeliquelivingantik gartenstuhl selber bauen
Gartenstuhl selber bauen

WERBUNG |Dieser Beitrag enhält einen Link für den Bauplan des Gartensessels. Ich habe diesen Bauplan verwendet und finde ihn sehr gut. Die Verlinkung erfolgt aus Überzeugung und ohne Gegenleistung.


Was ist ein Adirondack Chair?

Der Ursprung dieses Gartenstuhls sind die Adirondack Mountains und die sind auch gleichzeitig der Namensgeber. Aber auch Muskoka Chair oder Westport Chair wird er genannt. Seit über 100 Jahren wird der Sessel bereits hergestellt und wurde damals als einfacher Gartenstuhl für eine Feier im Garten entworfen. Es ist ein sehr tiefer Stuhl mit nach hinten geneigter Rückenlehne. Das Gewicht des Körpers verteilt sich auf den Sitz und die Lehne. Und ermöglicht so eine sehr bequeme Sitz-Liege-Position. Ich finde auch sehr angenehm, dass nicht der gesamte Oberschenkel aufliegt und die Kniekehle frei ist.

Ein weiteres typisches Merkmal sind die breiten Auflageflächen für die Armlehnen. Erstens sehr bequem und Zweites eine tolle Ablagefläche für Getränke, Zeitschriften, Bücher und was du sonst noch alles bei einer Rast im Garten benötigst. Auch beim Essen verlassen wir den Gartensessel meistens nicht. Funktioniert wunderbar, vorrangig für Gerichte, die man nur mit der Gabel essen kann. Als spezielles Feature haben wir einen Sessel mit einem Flaschenöffner ausgestattet. Einfach unter die Armlehne geschraubt. Überraschung für unsere Gäste.

Für den Bauherren speziell ausgestattet!

Als spezielles Feature haben wir einen Sessel mit einem Flaschenöffner ausgestattet. Einfach unter die Armlehne geschraubt. Überraschung für unsere Gäste.

angeliquelivingantik
Adirondack Chair mit Flaschenöffner
Adirondack Chair mit Flaschenöffner

Ein wichtiges Merkmal ist auch noch die einfache Herstellung aus Holzbretter und einigen Schrauben. Mehr ist auch gar nicht notwendig. Deshalb möchte ich dir nicht vorenthalten wie wir unsere Gartenstühle gebaut haben. Wir hatten während der Sanierungszeit, die ja noch immer andauert, Bedarf an einfachen, robusten Sitzmöbeln für die Terrasse. Sitzmöbel selber bauen ist sowieso das Beste überhaupt. Also nichts wie an die Arbeit. Und wenn du jetzt mitten im Hausbau oder mitten in der Sanierung bist, dann hast du alle die benötigen Dinge ohnehin in deiner Fundgrube Garage oder in der Werkstatt. Liegt die Haussanierung oder der Hausbau schon hinter dir und du bist schon in der glücklichen Situation in eine übersichtlich aufgeräumte Garage zu gehen. Dann hast du ebenfalls alle benötigen Dinge im Haus.

Gartenstuhl aus Lärchenholz
Gartenstuhl aus Lärchenholz

Warum verwende ich Lärchenholz?

Bevor wir mit der Herstellung bzw. Bauanleitung beginnen möchte ich noch über die Auswahl der Holzart schreiben. Bei uns kam Lärchenholz zur Anwendung. Weil es eine der dauerhaftesten unter den heimischen Holzarten ist. Meine Gartenstühle stehen das ganze Jahr über im Freien und werden teilweise bewittert. Es ist mir wichtig, dass ich lange Jahre Freude an ihnen habe. Und bei uns in der Region ist Lärchenholz leicht verfügbar, preislich passend und deshalb meine erste Wahl. Mehr zu Lärchenholz und seine Verwendung in einem früheren Beitrag „Wofür verwendest du am besten Lärchenholz“. Hinsichtlich Dauerhaftigkeit sind auch Eiche, Douglasie oder Robinie geeignet. Verwendest du deinen Adirondack Chair nur geschützt unter Dach oder drinnen kannst du selbstverständlich auch Fichtenholz verwenden.

Welche Oberflächenbehandlung ist geeignet?

Meine Adirondack Stühle sind unbehandelt. Es macht mir nichts aus, wenn sie der Witterung entsprechend die Farbe verändern. So ist der Lauf des natürlichen Materials Holz im Außenbereich. Gerne kannst du deinen Gartenstuhl auch mit einer Oberfläche versehen. Für die farbliche Gestaltung möchte ich dir unbedingt reine Leinölfarbe empfehlen. Diese Farbe kannst du ganz einfach mit dem Pinsel auf das rohe Holz auftragen. Die Farbe ist diffusionsoffen und blättert nicht ab. Zur jährlichen Pflege empfehle ich dir den Sessel einfach mit Leinöl nach zu wischen. Aber sei vorsichtig, Baumwolltücher mit Leinöl benetzt sind selbstentzündlich. Sollte die Farbe verblichen oder von der Witterung abgebaut sein wird der Stuhl gereinigt und einfach nachgestrichen. Es gibt für mich keinen perfekteren farbigen Anstrich als reine Leinölfarbe.

angeliquelivingantik Adirondack Chair weiß mit Leinölfarbe gestrichen
Adirondack Chair weiß mit Leinölfarbe gestrichen
Welche Materialien benötigst du für die Herstellung eines Adirondack Chairs?
  • Holzbretter (Lärche), sägerauh 24mm oder gehobelt 20mm dick; Verwende für den Bedarf diese Holzliste.
  • Schrauben in Edelstahl rostfrei
Welche Werkzeuge benötigst du für die Herstellung eines Adirondack Chairs?
  • Maßband, Bleistift und Karton
  • Stichsäge
  • Akkuschrauber, Bohrer und Bits
  • Raspel oder Oberfräse mit Fasenfräser
  • Schleifpapier (Korn 60, 80, 100 oder 120…) oder wenn vorhanden eine Handbandschleifmaschine oder einen Exzenterschleifer
Schablone in Originalgröße für Nr.7 lt. Bauplan Adirondack Chair
Schablone in Originalgröße für Nr.7 lt. Bauplan Adirondack Chair
Schritt für Schritt zum Adirondack Chair
  1. Vorlagen verwenden und im Copy – Shop vergrößern lassen oder, so wie wir, einfach händisch vergrößern. Mithilfe der Zeichnungen in der verlinkten Anleitung können die Teile auch mit ein wenig Geschick selbst auf einen Karton für die Schablonen in Originalgröße gezeichnet werden. Nur bei der Breite der Nummer 10 musst du ein wenig aufpassen! Das Brett muss hier breiter sein als angegeben.
  1. Die vorgezeichneten Schablonen ausschneiden und auf die gehobelten Bretter auflegen und die Konturen nachzeichnen.
  2. Die übertragenen Teile auf den Holzbrettern mit der Stichsäge ausschneiden.
  3. Nun werden alle Flächen geschliffen und an den notwendigen Kanten Rundungen oder Fasen geraspelt, geschliffen oder gefräst. Hier können verschiedenste Hilfsmittel verwendet werden.
    Nimm was in deiner Garage zu finden ist oder mit welchen Werkzeugen du am liebsten arbeitest.
  4. Jetzt geht es, wie in der Anleitung angeführt, an das zusammenbauen deines Adirondack Sessels!
  5. Du kannst auch deiner Kreativität freien Lauf lassen und verschiedene Formen in die Rücklehne schneiden, oder einen Fußhocker dazu bauen.
angeliquelivingantik Gartenstuhl selber bauen
Gartenstuhl selber bauen

Der Adirondack Chair ist so bequem, dass ich regelmäßig darauf einnicke. Einmal ausprobiert willst du keinen anderen Gartensessel mehr verwenden. Ich nutze ihn eigentlich immer, wenn ich im Garten oder auf der Terrasse bin. Also worauf wartest du noch? Baue dir deinen bequemsten Gartenstuhl selber und genieße die Zeit in der Natur ganz relaxt mit einer Tasse Kaffee oder einem Glas Wein. Deine Nachbarn werden dich beneiden.

Viel Spaß im Garten oder auf der Terrasse mit deinem neuen Adirondack Gartenstuhl. Genieße die Natur bequem.

alles liebe angelique

10 Comments

    • angelique

      Liebe Luisa, vielen Dank, ja das gleiche denke ich mir auch immer. Ich finde Kreativität sehr wichtig und schön.
      alles liebe angelique

      • Frauenpowertrotzms

        Das ist mal ein cooler Stuhl. Werde ich an meine Tochter weiterleiten da sie gerade ihre erste Wohnung eingerichtet hat und ideal für ihre Dachterrasse wäre. Leider habe ich kein Balkon mehr. Aber merke ich mir vor.
        Liebe Grüße Caro

        • angelique

          Liebe Caro, schade, dass du keinen Balkon mehr hast. Vielen Dank für das Weiterleiten der Infos.
          liebe grüße angelique

  • Trine Saurstroe

    Respekt! Unter einen einfachen Gartensessel, habe ich mich eigentlich was anderes vorgestellt 😂 Sieht klasse aus, ich glaube aber nicht, dass ich mir zutraut einen selbst zu bauen. Schauen wir mal. Ich habe aber zwei gekaufte Adirondack Chairs, aber du hast so recht. Diesen Sesseln sind so unfassbar bequem, vielleicht brauche ich noch noch welche…
    Danke für die Anleitung, wenn ich mich darübertraue, komme ich zurück!

    LG
    Trine von http://www.parsleyofhappiness.com

    • angelique

      Liebe Trine, dein Kommentar erinnert mich an so manche Mathematik Klausur. Da dachte ich im Nachhinein auch immer: „Was fand ich wohl am Anfang so unlösbar?“ Einmal in das Thema vertieft erscheint es nicht mehr so schwierig. Aller Anfang ist schwer. Viel Spaß beim selber bauen!
      alles liebe angelique

  • Dr. Annette Pitzer

    Bin total begeistert von Deinem Adirondack-Chair-Gartenstuhl. Er hat mir schon auf Instagram gefallen, da hast Du ein Bild gepostet. Da er auch noch bequem ist hat er mein Herz gewonnen, denn die meisten schönen Stühle sind mörderisch unbequem.
    Alles Liebe
    Annette

    • angelique

      Liebe Annette,
      da kann ich dir zustimmen mit den unbequemen Stühlen. Oder sie sind so wackelig auf den Beinen und bei der Verwendung draußen in der Witterung schnell kaputt.
      alles liebe angelique

  • Bettina Halbach

    Hallo Angelique,
    der Adriondack-Stuhl sieht richtig klasse aus, vielen Danke für die ausführliche Anleitung zum selber bauen. Ich kann mir vorstellen, das macht Spaß und nachher, wenn man abends auf der Terrasse sitzt, weiß man, was man hat. Mit den praktischen Schablonen scheint es mir ganz einfach zu sein, selbst wenn man kein Schreiner ist…
    liebe Grüße
    Bettina

    • angelique

      Liebe Bettina, nein dafür muss man keine Ausbildung haben. Geschickte Hände reichen völlig aus. Ich sitze wirklich gerne in meinen Stühlen.
      alles liebe angelique

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.